"Energieaudit/ Energieberatung"

Form:Workshop, Datenerfassung, Vor-Ort-Termin, Bericht
Dauer:wird individuell festgelegt
Beteiligte:verantwortliche Mitarbeiter
Ziel:Erstellung Ihres CO₂-Fußabdrucks
Hinweise zur Vermeidung von CO₂-Emissionen
Erstellung eines Energie-Audits nach DIN EN 16247
ODER
Durchführung einer (geförderten) Energieberatung¹⁾

Inhalt:

Das Energieaudit bzw. die Energieberatung ist wichtiges Instrument, um Informationsdefizite abzubauen, Energiesparpotenziale zu erkennen und Energieeinsparungen zu realisieren. Anliegen ist dabei das Aufzeigen sinnvoller Energieeffizienzpotenziale im Bereich Gebäude und Anlagen, aber auch im Nutzerverhalten.
Die Förderung der Energieberatung für kleine und mittlere Unternehmen soll das Anliegen des Klimaschutzes in den EU-Mitgliedsstaaten unterstützen.

- Führung und Begleitung auf dem Weg zum Energieaudit bzw. zur Energieberatung durch qualifizierte Experten
- Schaffung nachhaltiger Prozesse in Richtung Energieeffizienz incl. der Qualifizierung eines Energiebeauftragte

¹⁾ für KMU, Durchführung nach Vorgaben der DIN EN 16247,
Förderung möglich: wenn Ihre jährlichen Energiekosten über 10.000 € liegen,
beträgt die Zuwendung 80% der förderfähigen Beratungskosten, jedoch maximal 8.000 €
(BAFA-Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand)